KARIN OLBRICH

H E I L P R A K T I K E R I N

HANNOVER / WUNSTORF


 
HOMÖOPATHIE

ANSATZ

BEHANDLUNG

KOSTEN

 
FUSSREFLEXZONENTHERAPIE

ANSATZ

BEHANDLUNG

KOSTEN

 
COACHING

ANSATZ

PROZESS / VERLAUF

KOSTEN

 
ÜBER MICH
ZUR ARBEITSWEISE
PRAXIS | Hannover / Wunstorf
AKTUELLES | Veranstaltungen
KONTAKT | Impressum
 
HOMÖOPATHIE | ANSATZ    

„Die Homöopathie heilt mehr Kranke, als jede andere Behandlungsmethode, und sie ist jenseits allen Zweifels sicherer und ökonomischer. Sie ist die
umfassendste medizinische Wissenschaft“.
Mahatma Gandhi

Was ist Klassische Homöopathie und wie arbeite ich?
Klassische Homöopathie ist eine auf wissenschaftlicher Grundlage beruhende über 200 Jahre alte Heilkunst, die von dem Arzt und Apotheker Samuel Hahnemann (1755 – 1843) begründet wurde. Sie berücksichtigt bei ihrer Arbeit - mit sanften und wirksamen Arzneien - die individuellen Gegebenheiten sowie die Persönlichkeit von Kindern und Erwachsenen. Dabei wird Krankheit nicht als ein isoliertes Geschehen - als sei nur ein Körperorgan oder die Psyche erkrankt - sondern als Ausdruck einer Störung des gesamten Menschen betrachtet. Für chronische und häufig wiederkehrende Beschwerden liegt die Ursache - nach Hahnemann - bei den Miasmen.

 

Ein Miasma ist nach S. Hahnemann „eine durch Ansteckung oder Erbschaft eingeprägte Krankheit“. Dieser Ansatz setzt also am Ursprung an und zielt auf die Krankheitsanfälligkeit, statt nur Symptome kurzfristig zu behandeln. Durch Hahnemanns Nachfolger (u.a. J.H. Allen, 1855-1925; J.C. Burnett, 1840-1901) wurden diese Grundüberlegungen erweitert, und es konnten über lange Zeiträume zahlreiche positive Erfahrungen in der Behandlung ererbter Gesundheitsstörungen gemacht werden. Eine wichtige Grundlage meiner Arbeit stellt die Lehre der chronischen Miasmen bei der Behandlung speziell chronischer Krankheiten dar. Mein vorrangiges Ziel ist es, meine Patienten möglichst schnell wieder in einen guten und stabilen Gesundheitszustand zu bringen.

Wer sich näher informieren möchte: Gerhard Risch, Homöopathik. Die Heilmethode Hahnemanns. 3. Auflage, München 1998. Er beschreibt darin wie Homöopathie wirkt und welche wichtigen Aspekte bei der Behandlung berücksichtigt werden müssen.